Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.


Claas/Klincke Drahtwerke: Draht in neuer Dimension.

  • Kaltstauchdraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Verbindungselementen und Kaltfließpressteilen mit anspruchsvollen Anforderungen an die Kaltumformbarkeit. Optimale Zustände von Werkstoffgefüge, Oberflächenqualität, Geometrie und mechanischen Eigenschaften.

  • Durchhärtender Wälzlagerdraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Wälzkörpern wie Nadelrollen, Kugeln und sonstigen Rollenkörpern. Einsatz von Block- und Stranggussmaterial von ausschließlich zertifizierten Vormateriallieferanten.

  • Vergütbarer Federstahldraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung von Federn mit besonderen Eigenschaften. Cr-, V-, Mo-legierte Varianten. Ausführung mit höchstmöglichem Einformungsgrad..

  • Werkzeugstahldraht

    mehr erfahren

    Zur Herstellung qualitativ hochwertiger Werkzeuge wie Schraubendreherklingen, Winkelschraubendreher, Bohrer, Lochstempel, Meißel, Messer und Fließpresswerkzeuge. Cr-, V-, Mo-legierte Varianten mit äußerst guten Umformeigenschaften.

  • C-Draht

    mehr erfahren

    Qualitätsstahldrähte für die Herstellung von anspruchsvollen Produkten die durch Biegen, Stauchen, Walzen oder Prägen hergestellt werden. C-Bereich stufenlos von 0,02% bis 0,95% lieferbar.

 

NEWSInnovation Kundenzeitung Dez 2018

Mit einem hohen Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit werden bei den CLAAS/KLINCKE-Drahtwerken Kaltstauchdrähte, Wälzlagerdrähte, Federdrähte und C-Drähte mit Durchmessern von 0,5 mm bis 50 mm gefertigt.

 

 

 

 

 

NEWSInnovation Kundenzeitung Mär 2018

Alle zwei Jahre trifft sich die Welt des Drahtes in Düsseldorf, hier werden an fünf Tagen bestehende Kontakte gepflegt und neue geknüpft. Die CLAAS/KLINCKE-Drahtwerke sind auch in diesem Jahr wieder dabei und zeigen in Halle 12 das beeindruckende Leistungsportfolio beider Unternehmen.

 

 

 

 

 

NEWSInnovation Kundenzeitung Dez 2016

Die 2012 in Betrieb genommene HICON H2© Haubenglühanlage mit 3 Sockeln, 2 Heizhauben und 2 Kühlhauben hat Zuwachs bekommen. Die bestehende Anlage wurd um 2 Socheln, 1 Heizhaube und 1 Kühlhaube erweitert. Ein solches Projekt während der laufenden Produktion umsetzen zu können, bedeutet für alle Beteiligten eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Belastung.

 

 

 

 

NEWSInnovation Kundenzeitung Dez 2016

Die Dezember-Ausgabe unserer Kundenzeitung INNOVATION ist online. Wir freuen uns, auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken zu können. Geschäftsleitung und Mitarbeiter der CLAAS/KLINCKE Drahtwerke bedanken sich für Ihr Vertrauen und eine faire und angenehme Zusammenarbeit.

 

 

 

 

WIR ZIEHEN UND VEREDELN DRAHT.

QUALITÄT

Mit einem hohen Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit werden bei den CLAAS/KLINCKE-Drahtwerken Kaltstauchdrähte, Wälzlagerdrähte, Federdrähte und C-Drähte gefertigt. Dabei stehen Qualitätssicherung und Qualitätserhaltung im Fokus des Qualitätsmanagements. Beide Unternehmen sind nach DIN EN ISO 14001 und IATF 16949 zertifiziert. Der Einsatz von Produktionsanlagen neuester Generation sorgt für eine gleichbleibend hohe Qualität. Modernste Mess- und Prüfsysteme bilden die Grundlage für eine lückenlose Dokumentation.

FLEXIBILITÄT

Fertigungstoleranzen werden mit modernsten Laser-Messeinrichtungen überwacht. Optimale Prozessabläufe sichern kurze Durchlaufzeiten und eine kontinuierlich hohe Qualität der gezogenen Drähte. Eine intensive Zusammenarbeit beider Unternehmen schafft ein hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit.

FULLSERVICE

Mit hoher Beratungskompetenz, kundenspezifischen Lösungen, optimierten Drähten und kurzen Durchlaufzeiten bieten die Unternehmen Max W. Claas GmbH & Co. KG und die Hermann Klincke J. H. Sohn GmbH & Co. KG einen einzigartigen Fullservice. Individuelle Produktaufmachungen wie Kronenständer, Coil, Coil konisch gespult, Kunststoffspulen, Ring, Transportbund bis 6.000 kg, Mehrwegpaletten, Einwegpaletten, Hölzer und vieles mehr zeigen das kundenorientierte Denken und Handeln. Erleben Sie die Leistungsfähigkeit der CLAAS/KLINCKE-Drahtwerke.

HIGHTECH

Bei den CLAAS/KLINCKE-Drahtwerken werden auf modernen Einzel- und Mehrfachziehmaschinen kundenspezifische Drähte mit Durchmessern von 0,50 – 50,00 mm gezogen. Zwei moderne Haubenglühanlagen mit HICON/H2®-Glühtechnik, vollautomatischem Programmablauf, 9 Sockeln, 5 Heizhauben, 4 Kühlhauben, automatisierte CQI-9-fähige Glühprozessse und Sockelleistungen von 40 bis 65 t erzielen Einformungsgrade bis 100 % und gewährleisten reproduzierbare Gefügeeigenschaften. Die Oberflächenbehandlungsanlage besteht aus drei Beizlinien und kann Drahtringe mit Ringdurchmessern bis 2.000 mm und einem Gewicht bis zu 5.000 kg bearbeiten.